Handlungskonzept Corona – 29.9.2022.pdf

Brief der Ministerin an volljährige SuS zu Corona- und Energiesparmaßnahmen_29.9.2022.pdf

Brief der Ministerin an die Eltern_Erziehungsberechtigten aller SuS zu Corona- und Energiesparmaßnahmen_29.9.2022.pdf

Frau Dorothee Feller, die Ministerin für Schule und Bildung informiert zum neuen Schuljahr über die aktuellen Corona-Maßnahmen und Regelungen.

Brief an die Erziehungsberechtigten

Brief an d an die volljährigen Schüler*innen

Montag, 14.02.2022:

  • kein Unterricht in den ersten beiden Stunden in den Klassen 9

Dienstag, 15.02.2022:

  • kein Unterricht in den ersten beiden Stunden in den Klassen 7

Mittwoch, 16.02.2022:

  • kein Unterricht in den ersten beiden Stunden im Jahrgang 11 (EF)

Donnerstag, 17.02.2022:

  • kein Unterricht in den ersten beiden Stunden in den Klassen 10

Freitag, 18.02.2022:

  • kein Unterricht in den ersten beiden Stunden in den Klassen 8

 

Wir prüfen die Lage jeden Tag neu.

Vielleicht muss es noch mehr Änderungen geben.

Dann informieren wir darüber.

 

Wir wünschen allen kranken Lehrern und Schülern gute Besserung!

Informationen aus der Schulleitung:

Aufgrund der weiterhin angespannten Personalsituation ist es der Schule leider nicht möglich, den Schulbetrieb in Gänze aufrecht zu erhalten.

Da der Vertretungsunterricht ansonsten nicht gedeckt werden kann, werden wir nach Rücksprachen u.a. mit der Schulpflegschaft den Unterricht am morgigen Tag wie folgt kürzen:

Fr. 11.02.2022: kein Unterricht in der Jahrgangsstufe 8

Morgen werden wir früh beraten, Rücksprachen mit den Mitwirkungsgremien nehmen und bis zum Mittag entscheiden, mit welchen Einschränkungen wir in der kommenden Woche der aktuellen Lage Rechnung tragen werden. Hierzu werden wir dann informieren.

Wir wünschen allen, die erkrankt sind, gute Besserung!

Köln, 07.01.2022

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,

zunächst wünschen wir Ihnen und Euch allen alles Gute, Gesundheit und Freude für das Jahr 2022!

Schon vor dem ersten Schultag im Jahr haben wir eine dringende Bitte an Euch:

Bitte lasst Eure Kinder aufgrund der stark ansteckenden Omikron-Variante bereits am Samstag oder Sonntag in einem Testzentrum testen.

(@Oberstufe: Bitte beteiligt Euch auch daran :))

So verhindern wir, dass sich Schüler und Schülerinnen bereits am ersten Tag in der Schule anstecken. Auch wollen und müssen wir unsere Lehrkräfte und alle anderen an der Schule Beschäftigten schützen.

Das Land hat zwar verfügt, dass alle Schüler am Montag auch in der Schule per Selbsttest getestet werden, das könnte allerdings für einige schon zu spät sein. Obwohl Omikron als weniger gefährlich gilt, gibt es auch Kinder und Jugendliche, die schwer erkranken und Folgeschäden bekommen.

Es ist uns sehr wichtig, dass der Schulbetrieb möglichst reibungsfrei aufrechterhalten werden kann, und wir halten eine Testung am Wochenende für einen wichtigen Beitrag dazu.

Wir danken Euch für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

Es grüßt Euch im Namen des Vorsitzes der Schulpflegschaft herzlich

Hubert Röser

Liebe Schulgemeinde,

die Lollipool Testung (19.08.2021) ergab zwei positive Pools aus dem Jahrgang 10.

Aus diesem Grund hat der gesamte Jahrgang 10 heute einen individualisierten Lollitest durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler der unmittelbar betroffenen zwei Kurse sind in Quarantäne. Alle anderen Schüler sind nicht in Quarantäne!

Sobald das Laborergebnis vorliegt wird die Quarantäne bei einem negativen Ergebnis aufgehoben – wir informieren die Tutoren und die Erziehungsberechtigten über alle Ergebnisse- .Bei einem positiven Ergebnis bleibt die Quarantäne bestehen und das Gesundheitsamt wird die nächsten Schritte einleiten. Auch hier erhalten die direkt betroffenen Schülerinnen und Schüler und deren Erziehungsberechtigte Informationen.

Wir wünschen unseren Schülern und Lehrern alles Gute.
Petra Lebens

Liebe Schulgemeinde,

bei der heutigen Testung (18.08.2021) gab es einen positiven Nasenabstrichselbsttests in der Jahrgangsstufe 7.

Das Gesundheitsamt hat entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Die Schüler der Kontaktgruppe 1 und ihre Erziehungsberechtigten wurden entsprechend informiert. Die betroffenen Schüler befinden sich zunächst in Quarantäne.

Wir wünschen unseren Schülern und Lehrern alles Gute.
Petra Lebens

Liebe Schulgemeinde,

auch heute teilen wir einen positiven Nasenabstrichselbsttests vom heutigen Tag (22.06.2021) in der Jahrgangsstufe 5 mit.

Das Gesundheitsamt hat entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Die Schüler der Kontaktgruppe 1 und ihre Erziehungsberechtigten wurden entsprechend informiert. Die betroffenen Schüler befinden sich ebenfalls in Quarantäne.

Wir wünschen unseren Schülern und Lehrern alles Gute.
Petra Lebens

Liebe Schulgemeinde,

aufgrund eines positiven Nasenabstrichselbsttests am 21.06.2021 in der Jahrgangsstufe 5, hat das Gesundheitsamt entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Die Schüler der Kontaktgruppe 1 und ihre Erziehungsberechtigten wurden entsprechend informiert. Die betroffenen Schüler befinden sich ebenfalls in Quarantäne.

Wir wünschen unseren Schülern und Lehrern alles Gute.
Petra Lebens