Die Fachschaft Französisch stellt sich vor.

Französisch ist eine der bedeutenden internationalen Sprachen. Französisch wird von etwa 80 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und gilt als Weltsprache, da es von rund 274 Millionen Sprechern auf allen Kontinenten in über 50 Ländern gesprochen und weltweit oft als Fremdsprache gelernt wird.

Warum soll ich Französisch lernen?

In fünf Ländern Westeuropas (Frankreich, Belgien, Schweiz, Luxemburg, Monaco) wird ganz oder teilweise Französisch gesprochen. Nach Englisch und Deutsch ist Französisch die drittwichtigste Sprache in Europa. Frankreich ist ein wunderschönes Reiseland und zieht jährlich viele Touristen an und ist die zweitgrößte Industrienation Europas und ein sehr wichtiger Handelspartner Deutschlands. Französisch spielt daher auch im wirtschaftlichen Leben eine wichtige Rolle. Bekannte Unternehmen in Köln und Umgebung pflegen sehr enge Geschäftsbeziehungen zu Frankreich (z.B. Agfa, Axa Konzern, Bayer AG, JC Decaux, Louis Vuitton, Promod, Renault).
Mit Französisch erwerben die Schüler*innen somit eine wichtige Qualifikation, die in der globalisierten Arbeitswelt von heute Vorteile bietet.

Französischunterricht an der LMG

Französisch kann an der LMG als 2. Fremdsprache als Wahlpflichtfach ab Klasse 7 gewählt und derzeit bis einschließlich Klasse 10 belegt werden. In diesen vier Jahren wird Französisch mit drei oder zeitweise vier Wochenstunden unterrichtet. Wir verwenden aktuelle Lehrwerke (s.u.), die den Lernprozess sinnvoll unterstützen und Einblicke in die frankophone Welt vermitteln. Durch die Anwendung unterschiedlicher Methoden und Aufgabenformen bringen wir Abwechslung in den Unterricht. Wir verwenden in unserem Fremdsprachenunterricht selbstverständlich Video- und Audiomedien, Internet, Rollenspiele und Dialoge und legen großen Wert auf Gruppen- und Partnerarbeit.
Bei uns haben die praktischen sprachlichen Kompetenzen einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund werden in Französisch in einigen Jahrgangsstufen eine der vier schriftlichen Klassenarbeiten durch eine mündliche Prüfung ersetzt.

Lehrmaterial

An der LMG wird die Lehrwerksreihe “Tous Ensemble” des Klett-Verlags eingesetzt. Zusätzlich wird im Unterricht das jeweilige Übungsheft (Cahier d’activités) verwendet. Das Buch wird von der Schule gestellt, das Übungsheft müssen die Schüler*innen selber erwerben.

Die Französisch-Lehrer*innen der LMG sind Frau Stumpf, Herr Imbach und Herr Strunz. (Stand 2022)

Projekte und Veranstaltungen

Die besten Französisch-Lernenden der LMG nehmen jährlich am französischen Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Köln an der Kaiserin-Augusta-Schule in Köln teil. Unsere Schüler*innen freuen sich über französische Jugendbücher und ihre Teilnehmerurkunden.

Die Französisch-Kurse der Jahrgänge 7 und 8 fahren jedes zweite Jahr für eine Tagesexkursion mit Stadtrallye nach Liège  (Lüttich) in Belgien. Die Fahrt erfreut sich jedes Mal großer Beliebtheit. Für die Jahrgänge 9 bzw. 10 ist eine Tagesfahrt nach Brüssel vorgesehen, wo die Schüler*innen ihre Sprachkenntnisse direkt praktisch anwenden können und sollen. 2016 fuhren die Französisch-Kurse 9 und 10 sogar in die französische Hauptstadt nach Paris und genossen eine Bootsfahrt auf der Seine, das Künstlerviertel Montmartre, Notre Dame, Sacre-Cœur sowie den Eifelturm.

Im Mai jeden Jahres besuchen wir mit einigen Französisch-Kursen das Cinéfête, das französische Jugendfilmfestival in Köln. Hier können die Lernenden einen französischsprachigen Film in Originalsprache (und deutschen Untertiteln) in Kinoatmosphäre genießen.

Alors, haben wir Dich überzeugt?