Die Fachschaft Kunst stellt sich vor

Im Fach Kunst werden den Schülerinnen und Schülern Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen der Bildenden Kunst, der Architektur, des Designs und der Bildmedien vermittelt. Die Entwicklung der eigenen Ausdrucksfähigkeit und die Schulung der Wahrnehmung sind ebenso Ziele des Unterrichts wie die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler.

Im Kunstunterricht werden kreative Kompetenzen herausbildet, die nicht nur in den Medienberufen, sondern in den verschiedensten Berufsfeldern von Bedeutung sind. Neben dem Umgang mit den unterschiedlichsten Materialien, Werkzeugen und Geräten, bilden Methodenvielfalt und selbstständiges Lernen einen besonderen Schwerpunkt in diesem Fach. Die Schülerinnen und Schüler lernen im Kunstunterricht nicht nur die verschiedenen künstlerischen Bereiche kennen, sondern werden durch das praktisch-gestaltende Arbeiten und dessen Reflexion zu einer intensiven kreativen Auseinandersetzung mit sich selbst und ihrer Umwelt angeleitet.

Das Fach Kunst legt Wert auf eine unmittelbare Begegnung mit Kunstwerken und bietet daher auch Exkursionen an, die das vielfältige kulturelle Angebot von Köln nutzen.

Über den unterrichtlichen Rahmen hinaus wirkt das Fach Kunst vielfältig in den schulischen Alltag hinein. So gibt es in der Schule wechselnde Ausstellungen von Schülerarbeiten. Viele Schulorte wurden im Rahmen der Kurse ES-Kunst der Jahrgänge 9 und 10 künstlerisch gestaltet. Besondere Möglichkeiten der Präsentation bietet der Ausstellungsraum B111 der Schule. Auch werden in zahlreichen Vitrinen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler ausgestellt.

Der Kunstunterricht wird in den Klassen 5 – 7 und 9  je 2-stündig erteilt. In der Oberstufe werden 3-stündige Grundkurse angeboten. Die Fachschaft Kunst verfügt über 3 Fachräume mit guter Ausstattung sowie eine Ton-Werkstatt mit zwei Brennöfen.

Weitere Informationen zum Fach Kunst in der Oberstufe.