Der Fachbereich Hauswirtschaft stellt sich vor

Viele unserer Schülerinnen und Schüler nennen das Unterrichtsfach „Hauswirtschaft“ liebevoll „Kochen“. Doch hinter dem Fach steckt viel mehr als „nur“ zu kochen. Die Praxisstunden finden in unseren zwei gut ausgestatteten Schulküchen statt. Die Schülerinnen und Schüler bereiten in vier Gruppen mit je vier Mitgliedern in den einzelnen Kochkojen verschiedenste Gerichte zu. Diese werden anschließend am schön, gedeckten Gruppentisch verköstigt. Dabei lernen sie verschiedenste Zubereitungstechniken und die unterschiedlichsten Lebensmittel kennen. Besonderen Wert legen wir auf das Probieren der Speisen.

Der theoretische und praktische Unterricht ist sehr eng verflochten. So werden z.B. Grundtechniken der Nahrungszubereitung theoretisch besprochen und anschließend folgt die Umsetzung in der Praxis in Form der verschiedenen Garverfahren. Neben den hauswirtschaftlichen Themen haben auch die wirtschaftlichen einen hohen Stellenwert. Dies sind Themen wie z.B. Landwirtschaft, Handel, Energie, Einkauf, Ernährungslehre, Lebensmittelverarbeitung, Rohstoffe und Zubereitung von Speisen. Diese sind Grundkenntnisse, die für den privaten und auch den späteren beruflichen Alltag von großer Bedeutung sind.