Es war mal ‘ne Stufe ganz speziell, die sah’n wir fast nur virtuell…“ – so sang der Lehrerchor auf die Melodie des Wellerman-Songs und ehrte so den Abiturjahrgang 2021.

Und dieser Jahrgang hatte wirklich Besonderes geleistet. Die Unsicherheit, die die Pandemie für alle bedeutete, traf den Abiturjahrgang manchmal ganz schön hart: Fünfstündige Klausuren mit Maske in kalten Sporthallen zu schreiben, war kein reines Vergnügen. Lücken, die im ersten Lockdown entstanden waren, mussten im Eiltempo aufgeholt werden. An eine Abschlussfahrt war nicht zu denken. Und bis zum Schluss war fraglich, wie eine Abiturfeier aussehen könnte und ob sie überhaupt stattfinden dürfte.

Umso größer war dann die Freude bei allen Beteiligten, dass bei strahlendem Sonnenschein 80 Abiturientinnen und Abiturienten ihre  Abiturzeugnisse im Empfang nehmen konnten. Viele Lehrer und Elternvertreter hatten noch schnell ihre Unterstützung angeboten, damit die Feier coronakonform und doch ausgesprochen fröhlich stattfinden konnte.

Ob das Abitur nun mit 1,0 bestanden wurde (ja, auch die Bestnote gab es in diesem Jahr!) oder man auf den letzten Metern noch mal hart ums Bestehen kämpfen musste – die Erleichterung stand allen ins Gesicht geschrieben.

Auch dieser besondere Abiturjahrgang hat es geschafft. Dazu gratuliert die ganze Schulgemeinde aufs Herzlichste!

 

Liebe Freunde der LMG,

 

Für ehemalige Schüler*innen, Lehrer*innen, für Freunde der Schule und alle, die mal an der LMG waren, das traditionsreiche Ehemaligentreffen der Lise:Meitner-Gesamtschule findet wieder – im Rahmen der aktuellen Coronaregeln statt (konkret diesmal 3 G!) – statt.

 

Am 13.11.2021 ab 19.00 Uhr für 2 Euro Eintritt kann man Klönen, in Erinnerungen schwelgen, Neuigkeiten austauschen und einfach Kontakte pflegen und den Herbstblues vergessen.

 

Wir freuen uns auf EUCH.

Daniel Horn

 

Plakat Ehemaligentreffen LMG 2021 2