Hans-Hermann Hohrmann war Gründungsmitglied unserer Schule und prägte – damals
noch im Didaktischen Ausschuss der Gesamtschule Porz – maßgeblich das
pädagogische Konzept, mit dem Aufbau der Gesamtschule eine „Schule für alle Kinder“
zu gestalten.
Soziales Lernen in der Klasse und darüber hinaus, Förderung der schwächeren als auch
das Fordern der stärkeren Schülerinnen und Schüler waren vor allem die Zielsetzungen,
die Hans–Hermann Hohrmann gemeinsam mit Schulleitung und Kollegium für wichtig
erachtete und auf deren Basis er seinen Unterricht gestaltete. Damit verbunden war
seine den Schülerinnen und Schülern zugewandte Art, die ihn vor allem auch seit 1981
als Leiter der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule Porz auszeichnete.
Für Kolleginnen und Kollegen war Hans-Hermann Hohrmann stets ein aufgeschlossener
Ansprechpartner, sei es in den ersten Gesamtschuljahren als Mitglied des Personalrats
oder in den späteren Jahren als Mitglied der Schulleitung und Oberstufenleiter.
Hans-Hermann Hohrmann hat in unserer Schule deutliche Spuren hinterlassen. Über
sein schulisches unermüdliches Engagement hinaus werden wir ihn auch als vielseitig
interessierten, humorvollen Kollegen in Erinnerung behalten.
Die Kolleginnen und Kollegen der LMG Porz

ie Schülervertretung im Schuljahr 2020/2021.

Der neue Schülersprecher Paul Röser (Q1)

 

Am 2. September fand unter Beachtung aller Corona-Maßnahmen in der großen Mensa die erste Schülerratssitzung des neuen Schuljahres statt. Alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Sekundarstufe I sowie die Jahrgangsstufensprecherinnen und Jahrgangsstufensprecher der Sekundarstufe II nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Wie in jedem Jahr standen vor allem die Wahlen der Schülervertretung auf dem Plan. Nach kurzer Begrüßung der Konferenz stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die jeweiligen Ämter den Mitschülerinnen und Mitschülern vor und warben um Stimmen. Neben den Posten der Schülersprecher wurden auch die SV-Verbindungslehrkräfte, die Mitgliederinnen und Mitglieder der Schulkonferenz, die Kassenwarte und Kassenprüfer sowie die Vertretung in der Bezirksschülervertretung gewählt. Nachdem allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Formalitäten klar waren, wurden die Wahlbögen ausgefüllt und anschließend ausgezählt.

Als neuer Schülersprecher wurde Paul Röser aus der Q1 gewählt. Seine Vertreterinnen sind Chiara Fama und Lea-Marie Koss aus der Q2. Die SV-Verbindungslehrkräfte sind weiterhin Frau Faust, Frau Blumenhofen und Herr Schuppert. Die weiteren Wahlergebnisse können bei der Schülervertertung eingesehen und abgefragt werden.

Trotz der aktuell schwierigen Bedingungen versucht die Schülervertretung ihrer Arbeit nachzugehen, auch wenn natürlich nicht alle Aktionen und Festivitäten unter den aktuellen Bedingungen durchgeführt werden können.

Selbstverständlich freut sich die SV jederzeit über neue engagierte Gesichter, die gerne aktiv am Schulleben mitwirken wollen. Meldet Euch bitte unter sv@lmgporz.de!

Unter dem Link “Elternbrief nicht Betroffene Kinder” finden sie Informationen des Gesundheitsamtes der Stadt Köln zu der Coronasituation an der Lise-Meitner-Gesamtschule.

Wir informieren Sie, dass ein Schüler des Jahrgangs 10 positiv auf Sars-CoV2 (Corona) getestet wurde.

Buchpremiere von „Anna & Anto – plötzlich anders“ an der
Lise-Meitner-Gesamtschule Porz

 

Wie bereits im letzten Jahr, konnten wir die bekannte Autorin und Schauspielerin Gerlis Zillgens am 03.09.2020 für eine Lesung an unserer Schule gewinnen. Diesmal hatte sie etwas ganz besonderes für uns im Gepäck. Ihr kurz vor dem Lockdown im Frühjahr erschienenes Buch „Anna & Anto – plötzlich anders“ präsentierte sie zum ersten Mal in einer Lesung mit Publikum. Die fantastische Körpertauschgeschichte des Zwillingspärchens Anna und Anto ist gespickt mit kreativ-witzigen Dialogen. Und keiner könnte die Figuren besser mit Leben erfüllen als die Autorin selbst: Sie ist die Königin der Stimmen, ein Multitalent! Beendete sie einen Leseabschnitt, beschwerten sich Stimmen im Publikum des 6. Jahrgangs. Was für ein großartiges Kompliment.

Den Eltern stehen nach dem Schulgesetz verschiedene Möglichkeiten offen, sich aktiv am Schulleben zu beteiligen