Die Corona-Pandemie hat u.a. gezeigt, dass es dringend erforderlich ist, die Schülerinnen und Schüler mit einheitlichen digitalen Endgeräten auszustatten sowie den Umgang mit diesen zu üben. Die fortschreitende Digitalisierung unseres Alltags ist nicht mehr aufzuhalten, umso wichtiger ist es für unsere Kinder, sich mit den nötigen Werkzeugen auszukennen.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein Westfalen, bietet bis zu 31.7.2020 vergünstigte Essen für Kinder aus einkommensschwachen Familien, die nicht am „Bildungs- und Teilhabepaket“ teilnehmen können.