EineWelt

Internationale Solidarität an der Lise-Meitner-Gesamtschule Köln-Porz

„Verantwortung als Leitmotiv beinhaltet auch die Verantwortung, die jeder Mensch jedem Menschen gegenüber hat, also auch unsere Verantwortung gegenüber den Unterdrückten und Schwachen, den Leidenden und Verfolgten überall auf der Welt, auch wenn wir sie nicht täglich mit eigenen Augen sehen.“ (2000)

Ziele / Zukunftsbedeutung

  • Übernahme/Vorleben von globaler Verantwortung als Leitmotiv, besonders gegenüber den Schwachen und Unterdrückten überall auf der Welt.
  • Motivierung der Schülerschaft über Informations- und Bewusstseinsarbeit.
  • Schärfung des Blicks für globale und lokale Zusammenhänge unter dem Aspekt der Zukunftsfähigkeit.
  • Lernen auf Augenhöhe mit den Menschen vor Ort als Form der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit/ Relativierung des ethnozentristischen Blickwinkels.

Aktionen

  •  2013/2014 Sponsorenlauf
  • Nambiastand auf dem Sommerfest
  • Diashow mit Informationen über Namibia im Jahrgang 5 durch projekterfahrene Kollegen/innen.
  • Namibia AG ab Klasse 7
  • Fortführung der jährlichen Aktionen
    » Verkaufsaktionen, Weihnachtsspende, Schulveranstaltungen, Benefizveranstaltungen, Ökotec)