Das Motto Porz-Finkenberg läuft für einen guten Zweck galt auch wieder am heutigen Montag – wie alle 2 Jahre, als die LMG ihren „sponsored walk“ durchführte. und anders als beim Hamburg Marathon am Wochenende auch nicht mit der unerträglichen Mittagshitze der vorigen Tage zu kämpfen hatte, sondern die äußeren Umstände sich optimal darstellten. Die Schüler hatten teilweise reichlich Sponsoren gesucht und mussten nun bei 27 Grad von 12.30-15.30 Uhr dieses Geld „ihrer Sponsoren für einen guten Zweck“ erlaufen. Das geschah mit Hilfe von viel frischem Wasser, Bananen und den Helfern sowie den betreuenden Lehrer*innen.

Da wird eine hübsche Summe zusammenkommen und den Organisatoren ist besonders zu danken für dieses tolle Stadtteilevent.