Hitzefrei

10. Aug 2022

Wann gibt es hitze-frei?

In den nächsten Tagen wird es sehr heiß.
Das ist für Schüler und Lehrer anstrengend.

Es gibt Regeln für die heißen Tage.
Die Regeln sind vom Schul-Ministerium.

Sie stehen hier.

Was steht in den Regeln?
Der Schulleiter oder die Schulleiterin entscheidet:
Heute gibt es hitze-frei oder heute gibt es kein hitze-frei.
Hitze-frei bedeutet:
Alle Schüler und Schülerinnen gehen nach Hause.
Es gibt keinen Unterricht mehr.

Der Schulleiter muss prüfen:
Wie warm ist es in den Klassen-Zimmern?
Sind es 27 Grad?
Dann darf es hitzefrei geben.
Ist es kälter als 25 Grad?
Dann darf es kein hitze-frei geben.

Was ist sonst noch wichtig?
Die Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klasse dürfen nicht einfach nach Hause gehen.
Die Eltern müssen vorher informiert werden.

Ihr Kind soll nicht alleine nach Hause gehen?
Dann sagen Sie der Schule Bescheid.
Sagen Sie: Mein Kind soll in der Schule betreut werden.

Was gilt für die Oberstufe?
Schüler und Schülerinnen der Klassen 12 und 13 bekommen kein hitze-frei.
Einem Schüler oder einer Schülerin geht es wegen der Hitze schlecht?
Dann darf er oder sie natürlich nach Hause gehen.
Auch die älteren Schüler können sich bei Hitze nicht gut konzentrieren.
Daran sollen die Lehrer denken.
Die Schüler und Schülerinnen sollen an heißen Tagen keine Prüfungen schreiben.