LMGroove – Die LMG groovt!

Am Mittwoch, den 21. Dezember 2016, präsentierten die Musikerinnen und Musiker unserer Schule ihr Können auf dem Konzertabend LMGroove.

Nach dem sensationellen Erfolg in den letzten Jahren fand der Konzertabend „LMGroove“ nun schon zum dritten Mal statt. Die Musikschaffenden unserer Schule präsentierten hier eindrucksvoll ihr Können: einzelne Schüler, kleinere Ensembles, Fachgruppen und Arbeitsgemeinschaften standen mit den über Monate geprobten Liedern auf der Bühne.

Der Saal des Pädagogischen Zentrums war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Musiker kurz nach 19:00 Uhr die Bühne betraten. Verwandte, Bekannte und Freunde der jungen Künstlerinnen und Künstler lauschten einer bunten Mischung von klassischen bis modernen Stücken, von ruhigen Balladen bis hin zu rockigen oder funky Liedern, von Solo-Auftritten bis hin zu Chor- und Band-Arrangements.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren vielen Gästen für ihr Kommen, bei allen Beteiligten, den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern für die tollen Beiträge und bei dem Organisator Pierre Back und den UnterstützerInnen für den schönen Abend bedanken!

Hier einige Einrücke des Konzertabends:

Nach einer kurzen Pause ging es weiter im Programm:

Auch das Lehrerkollegium ließ sich natürlich nicht lumpen: Die Lehrerband brachte mit „The chicken“ von Pee Wee Ellis den Funk auf das Parkett und der Lehrerchor scattete sich mit „Bidipdua“ und „The Scat Calypso“ durch den Abend:

Den krönenden Abschluss und Höhepunkt des tollen Abends bildete allerdings der Auftritt der Schülerband, die in verschiedenen Besetzungen „7 Years“ (Lukas Graham), Ride (21 Pilots) und abschließend „Uptown Funk“ von Mark Ronson präsentierte: