Die Fachschaft Physik stellt sich vor

Ein Professor hat einmal gesagt:  „Die Physik ist die Wissenschaft der erfolgreichen Näherungen.“ Das klingt irgendwie so, als handele es sich nicht um eine wirklich exakte Wissenschaft. Versucht die Physik doch die Natur bzw. die nicht lebende Materie durch Gesetzmäßigkeiten und Modelle so exakt wie möglich zu beschreiben. Dabei tendiert der Physiker dazu, Dinge, die ihn bei der Beschreibung und Lösung eines Problems stören, erst einmal zu vernachlässigen, bis er sein Problem einfacher beschreiben kann. Anschließend verfeinert er sein Modell weiter, so, dass er der Wirklichkeit immer näher kommt. Er nähert sich ihr an, so weit es geht.

Unsere Namenspatronin Lise Meitner war eine bedeutende Kernphysikerin, die bereits 1939 die Kernspaltung theoretisch erklären konnte. Die Fachgruppe Physik versucht diesen wissenschaftlichen Funken der Erkenntnis an die Schüler weiterzureichen. Dazu werden in den Jahrgängen 8 und 10 sowie in der Oberstufe Grundlagen und weiterführende Kenntnisse vermittelt, die helfen sollen, die Zusammenhänge des Universums und der Welt ein wenig besser zu verstehen.

Unser Team besteht aus folgenden Kollegen:

  • Petra Lebens
  • Jörg Hildebrand
  • Peter Koch
  • Heinz Jacobs
  • Oliver Zinn