Besuch in der Philharmonie

Am Freitag, den 6. Oktober, nahmen die Musikkurse des 11. Jahrgangs am vielfältigen Musikleben unserer Stadt teil und besuchten die Kölner Philharmonie.

Beeindruckt von den tollen Räumlichkeiten und der ergreifenden Musik lauschten unsere Schülerinnen und Schüler der Aufführung. In der voll besetzten Philharmonie spielte das WDR-Sinfonieorchester lateinamerikanische Rhythmen mit der spanischen Geigerin Leticia Moreno. 13 Schlagwerker heizten den Saal ordentlich ein und bei Piazollas „Four Seasons in Buenos Aires“ tanzten Ricardo und Raquel Lang einen sinnlichen Tango.

Doch damit nicht genug des Musikgenusses: Bereits als Vorbereitung auf den Philharmoniebesuch kamen die Musikerinnen eines Streichquartetts des WDR eigens zu uns an die LMG, um den Schülerinnen und Schülern im Musikraum ein ganz privates Konzert zu geben. Auch Fragen durften gestellt werden und die Instrumente wurden erläutert. Eine große Ehre, für die wir uns auf diesem Wege nochmal sehr herzlich bedanken möchten: So hautnah war das schon das ein echtes Erlebnis. Man hörte die buchstäbliche Stecknadel fallen.